skip to Main Content

Kistenkippgerät mit beweglichem Deckel

Das Wyma-Kistenkippgerät mit beweglichem Deckel ermöglicht ein schonendes Entleeren.

Beschreibung

Unser Kistenkippgerät mit beweglichem Deckel ermöglicht ein schonendes und kontrolliertes Entleeren. Normalerweise wird es im Paket mit einem Förderband oder kleinen Bunker verkauft, das oder der das entladene Produkt aufnimmt.

Das Förderband oder der Bunker ist mit einem Sensorsystem ausgestattet, das den Kippvorgang kontrolliert. Um Verzögerungen bei der Verarbeitung oder Absackung zu vermeiden, ist das System vollständig automatisiert.

Nachdem eine Kiste auf der Aufnahme platziert wurde, beginnt der Kippvorgang. Die Kiste wird zunächst angehoben, um sie leicht gegen den beweglichen Deckel zu drücken. Hydraulikzylinder drehen die so gesicherte Kiste für die Entleerung. Dann wird der Deckel teilweise geöffnet, um das Produkt langsam zu entladen. Sobald der Sensor am Förderband oder im Bunker die Produktzuführung erkennt, hält der Deckel an bis die gesamte Kiste entleert ist. So wird der Produktfluss kontrolliert während gleichzeitig Beschädigungen des Produkts vermieden werden. Ist die Kiste leer, kehrt sie in die Ausgangsstellung zurück und kann vom Gabelstapler entfernt werden.

Das Kistenkippgerät mit beweglichem Deckel ist auch mit Seitenauswurf erhältlich. Damit kann per Gabelstapler eine volle Kiste in der Aufnahme platziert und im Anschluss direkt die leere Kiste entnommen werden. So sind weniger Arbeitsschritte im Gabelstapler nötig und die Taktzeit wird erhöht.

Funktionsmerkmale

  • Automatische hydraulische Klemmvorrichtung zur Sicherung der Behälterposition vor dem Kippvorgang und Einstellung auf verschiedene Behälterhöhen
  • Individuelle Rahmenhöhen zur passenden Integration des Kippgeräts in neue und vorhandene Verarbeitungslinien
  • Dauerhafte und robuste Konstruktion beständig gegen die Belastungen des Hebens schwerer Behälter und Gabelstaplerstöße
  • Edelstahlkonstruktion in Bereichen mit hohem Verschleiß
  • Rückrollabdeckung zur Entleerung des Produkts und zum Schutz gegen Schäden beim Kippzyklus
  • Photoelektrisches Sensorsystem zur Kontrolle der Produktentellerung auf das Transportband
  • Vollautomatischer Kippzyklus über das elektrische Bedienfeld oder eine Fernbedienung*
  • Zylinder mit langem Hub, die ein Kippen bis 140 Grad ermöglichen
  • Schnellbetrieb (nur 25 Sekunden pro Behälter zum Kippen und Zurückkippen)
  • Auswurfsystem an der Seite oder oben mit Halterahmen*
  • Sirene und Warnleuchten zur Erhöhung der Sicherheit
  • Handhabung mehrerer Behältergrößen vom Feld / im Verpackungsbereich möglich

*Optional

Sind Sie bereit für Ihr neues Umschlaghaus?

Wir möchten gerne wissen, welche Pläne Sie für Ihr Umschlaghaus haben.Füllen Sie einfach dieses Formular aus und einer unserer Berater erklärt Ihnen kostenfrei und unverbindlich, wie Wyma Ihnen helfen kann, die Abläufe in Ihrem Umschlaghaus zu optimieren.

Back To Top