skip to Main Content

Die Lebensdauer Ihrer Gemüseverarbeitungsanlagen Verlängern

n Verpackungsanlagen zu investieren ist üblicherweise mit hohen Barausgaben für jeden Anbau-, Verpackungs- oder Verarbeitungsbetrieb verbunden. Mit wenig Aufwand können Sie Ihre Anlage so pflegen, dass die Lebensdauer verlängert und Stillstände beim Verpacken reduziert werden.

Reinigung

Die meisten Verpackungsbetriebe müssen große Mengen an Schmutz, Dreck und Erde bewältigen. Wenn Schmutz auf den Anlagen bleibt, trocknet und hart wird, kommt es zu großen Ansammlungen, die schwer zu entfernen sind. Dies erhöht die Belastung der Anlagen und den Verschleiß von Komponenten. Im Lauf der Zeit kann das den Betrieb beeinträchtigen und die Wartung erschweren.

 

Inspect

 

Die regelmäßige Reinigung Ihrer Anlagen ist wichtig. In Kombination mit dem Einsatz von integrierten Reinigungssystemen (z.B. Reinigungsleisten, Clean-In-Place-Programmen, Reinigungswalzen usw.) sind das Abspritzen mit einem Schlauch oder das manuelle Abwischen die einfachsten und effektivsten Möglichkeiten, um Ihre Anlage sauber zu halten.

Wyma empfiehlt keine aggressiven Reinigungsmittel (z.B. Ätznatron oder ähnliche Produkte) zur Reinigung Ihrer Anlage, da diese die Dichtungen beschädigen und die Lebensdauer wichtiger Teile reduzieren würden.

Schutz

Einige Gemüseabwässer können recht korrosiv wirken. Bei Einwirkung von Feuchtigkeit (Regen, Tau, Kondensation, hohe Luftfeuchtigkeit usw.) kann es zu atmosphärischer Korrosion kommen.

Wyma empfiehlt den Einsatz von Korrosionsschutzmitteln wie wasserabweisendem Spray oder Wachsspray (z.B. LPS3-Korrosionsschutzmittel oder CRC Softseal), um die inneren und äußeren Teile gegen Rost und andere Korrosionsformen zu schützen. Die Korrosionsschutzmittel sind an Blechen, Befestigungselementen, Keilwellen, Antriebs- und Rücklaufwellen anzuwenden, wo Lager und Riemenscheiben positioniert sind, sowie auf anderen Teilen, die Korrosion ausgesetzt sind.

Es ist darauf zu achten, dass bestimmte Teile nicht vor der Montage eingesprüht werden, da dies zu Schlupf führen könnte. Vermeiden Sie die direkte Einwirkung von Regen und stellen Sie sicher, dass bei Ihrer Verpackungsanlage eine gute Luftströmung besteht, um die negativen Auswirkungen von Feuchtigkeit zu minimieren.

Schmierung

Die Schmierung verringert die Reibung und ermöglicht die reibungslose Bewegung von Teilen. Sorgen Sie dafür, dass auf jedem Teil, das geschmiert werden muss, konstant ein ÖlGrease-oder Fettfilm vorhanden ist, um den Metallwiderstand und die Beschädigung der Oberfläche zu minimieren. Eine unzureichende Schmierung kann zur Überhitzung von Metall oder anderen Teilen führen, so dass es zu Störungen und Anlagenschäden kommt.

Wyma empfiehlt ein hochwertiges Schmierfett auf Lithiumbasis. Für Lebensmittel geeignete Schmiermittel haben nicht die gleichen Schmiereigenschaften wie anderes Schmierfett. Wenn Sie Schmierfett in Lebensmittelqualität verwenden, dann müssen die Wartungsintervalle verkürzt werden.

Ihre Wyma-Benutzerhandbücher enthalten eine Liste von Teilen, die geschmiert werden müssen, sowie einen Service- und Wartungsplan mit empfohlenen Schmierintervallen.

Weise Verwendung

Teile haben eine längere Lebensdauer, wenn Sie nicht unter Belastung stehen, insbesondere Motorteile, Getriebe usw. Belastung entsteht durch übermäßige Lasten, übermäßige Nutzung oder Veränderungen der Geschwindigkeit oder der Umgebung (z.B. Kaltstart nach längerem Stillstand).

Belastung kann verfrühten Verschleiß und/oder Störungen beim Motorantrieb verursachen. Maximieren Sie die Lebensdauer der Anlagen, indem Sie die für die Anlage vorgegebenen Belastungs- und Geschwindigkeitsgrenzen einhalten. Schalten Sie die Anlage bei längeren Stillständen gelegentlich ein.

Außerdem

Sicherheit

Alle Wartungsmaßnahmen an der Anlage sind unter Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien in Ihren Wyma-Benutzerhandbüchern sowie aller lokalen und internationalen Gesetze durchzuführen. Stellen Sie sicher, dass die Anlage ausgeschaltet und gegen Wiedereinschalten gesichert ist.

Lesen Sie Ihre Wyma-Benutzerhandbücher

Die technische Dokumentation von Wyma wird aufgrund ihrer hohen Qualität in dieser Branche häufig als Referenz verwendet. Jedes Handbuch enthält acht Abschnitte: Einführung, Sicherheit, Technik, Installation und Inbetriebnahme, Betrieb, Fehlersuche, Wartung und Ersatzteile. Detaillierte Vorgehensweisen und Zeitpläne für oben genannte Maßnahmen sind darin enthalten.

Fragen Sie Wyma

Der After-Sales-Service und das Ersatzteilteam von Wyma stehen für jeglichen technischen Support zur Verfügung, den Sie möglicherweise benötigen. Um das After-Sales-Team von Wyma zu kontaktieren, sehen Sie unsere Bürokontaktdaten oder füllen Sie ein Anfrageformular aus.

Zur Erinnerung

Eine regelmäßige Reinigung und Wartung ermöglicht Ihnen das Erkennen und Lösen von Problemen in einem frühen Stadium (z.B. beschädigte Teile, Lecks usw.), so dass diese nicht zu einem Stillstand führen und eine teure Reparatur erforderlich ist.

 

 

Back To Top